Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die vergangenen Monate haben unseren Alltag nachhaltig beeinträchtigt und uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Auch wenn die Infektionszahlen noch nicht so niedrig sind, dass eine Rückkehr in die Normalität möglich ist, so freuen wir uns zumindest über schrittweise Öffnungen. Dies betrifft auch die Musikschulen: Ab 8. Februar ist es uns in der Regionalmusikschule Waldviertel-Mitteendlich wieder möglich den Präsenzunterricht stufenweise aufzunehmen.

In einem ersten Schritt kann ab Montag, den 8. Februar 2021, der Einzelunterricht in allen Hauptfächern wieder durchgeführt werden. Ab 22. Februar dürfen nun auch wieder Musikalische Früherziehung und Musik-Eltern-Kind-Gruppe im Gruppenunterricht bis 6 Personen stattfinden. Ebenso unser ELBO (Ensembleleitung Blasorchester).

Wir bedanken uns an dieser Stelle für das uns entgegengebrachte Verständnis und den langen Atem, denn es ist uns bewusst, dass diese Form des Unterrichts allen Beteiligten sehr viel abverlangt.

Die Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrenden steht bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im Vordergrund. In Abstimmung mit verschiedenen Fachexpertinnen und Fachexperten aus medizinischen und musikwissenschaftlichen Bereichen wurden landesweite Leitlinien zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 festgelegt. Die wichtigsten Punkte für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern finden Sie unter Aktuelles. Bitte beherzigen Sie diese Maßnahmen, denn nur gemeinsam schaffen wir die nächsten Schritte Richtung Normalität.

Wir hoffen, dass die nächsten Wochen wieder mehr Zuversicht bringen werden und wünschen weiterhin viel Freude beim Musizieren!

 

Mit musikalischen Grüßen & Herzlichst

Alexander Kastner